Skip to content

Handwerksprojekt geht in das letzte Projektjahr

Arbeitstreffen der Projektpartner am 29.11.2018

Das deutsch-tschechische Projekt „Traditionelle Handwerke in der Euregio Egrensis“ nähert sich seinem Ende. Aus diesem Anlass fand am 29.11.2018 im tschechischen Královské Poříčí ein Arbeitstreffen aller Projektpartner statt. Der Hirschberger Verein für Gerberei und Stadtgeschichte e.V. wurde dabei durch seine Vorsitzende, Frau Ulrike Göhrig, vertreten. Vertreter der jeweiligen Projektpartner präsentierten zunächst den aktuellen Ausbaustand ihrer Museen. Dabei konnten alle Verantwortlichen schon beachtliche Ergebnisse vorweisen. Frau Göhrig verwies aber insbesondere auch darauf, welche Schwierigkeiten die Vergabe von Handwerkerleistungen mit sich bringt. Die sächsischen und tschechischen Projektpartner konnten diese Erfahrung bestätigen.

Besonders positiv von allen Beteiligten wurden die deutsch-tschechischen Schüler-projekttage erwähnt, die von den Partnern gemeinsam gestaltet werden. Im Rahmen der bisherigen Workshops konnten schon viele Kinder und Jugendliche an das traditionelle Handwerk herangeführt werden. Mit Begeisterung wurde sich in traditionellen und neuen Verfahren ausprobiert. Ein großer Dank des Projektkoordinators, Herrn Merx, gilt auch den engagierten Schulleitern und Lehrern, die diese länderübergreifenden Aktivitäten unterstützt haben. Aus der hiesigen Region zeichneten sich die Grundschule Gefell und die Regelschule Hirschberg dabei besonders aus.

Im kommenden Jahr werden die Sanierungen der Museen beendet. Gleichzeitig werden aber auch die sehr erfolgreichen Schülerprojekttage fortgesetzt. Bereits jetzt planen die Projektpartner aus Královské Poříčí, Hirschberg, Sosa und Eibenstock die zukünftige gemeinsame Bewerbung der Museen. Im Rahmen des Arbeitstreffens fand dazu ein Ideenaustausch statt. Neben eigenen Werbematerialien sollen auch mehrsprachige gemeinsame Prospekte entwickelt werden, um die Gäste der Region auf die bestehenden Angebote hinzuweisen.
 
 
Text: Ines Huff

Kontakt

Museum für Gerberei - und Stadtgeschichte

Saalgasse 2
Marktstraße 2 (Postanschrift)
07927 Hirschberg (Saale)

 Telefon: (036644) 43139

Fax: (036644) 22224

Email:
info@museum-hirschberg.de